AZUBI BLOG

002 // AZUBI-LOKBUCH: ERSTE FÜHRERSTANDMITFAHRTEN

DIE PRAKTISCHE AUSBILDUNG Erste Führerstandmitfahrten Im Personenverkehrsnetz von Abellio hatten wir Azubis bei den dort eingesetzten Railmen-Kollegen die Möglichkeit, erste Kenntnisse aus den vorangegangenen Wochen umzusetzen und das Wissen zu vertiefen. Zum Beispiel, Grundlagen der Signale sowie alles, was man zu einem Bahnhof wissen sollte. Persönliches Fazit: Es war sehr interessant...
©Foto: Azubis | railmen | Videodreh zur Projektwoche in Halle (Saale)

001 // AZUBI-LOKBUCH: PROJEKTWOCHE IN HALLE

FILM AB! – 3 AZUBIS AUF ENTDECKERTOUR Das Ausbildungsthema: Geschichte und Entwicklung der Eisenbahn Wir haben uns den Tag des offenen Denkmals zum Anlass genommen und für das Eisenbahnmuseum Bw Halle P (DB Museum Halle) einen Videoclip erstellt. Inhalt: „3 Azubis auf Entdeckertour“. Wir erkunden das Bw und erkennen so, wie in früherer Zeit Bahnbetrieb funktionierte, was sich veränderte...
Drei EiB Lehrlinge stehen flankiert von Ausbildungsleiter Christian Wodzinski und Geschäftsführer Andreas Schreiber im Foyer des Leipziger Eisenbahnunternehmens Railmen.

1. EiB-AUSBILDUNGSJAHRGANG BEI RAILMEN

RAILMEN begrüßt ersten EiB-Ausbildungsjahrgang in der Leipziger Firmenzentrale Während bisher „nur“ die Qualifikation zum Lokführer in Zusammenarbeit mit externen zertifizierten Weiterbildungsträgern angeboten werden konnte, ist es bei railmen ab sofort möglich, die 3-jährige Berufsausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung Lokführer/Transport (Triebfahrzeugführer/in) di...
Portraitbild von Tf Azubi in Lokführer Weste von railmen in der Zentrale in Leipzig

ZWISCHEN SCHULBANK UND FÜHRERSTAND

Startsignal für railmen Azubi erteilt Konstantin Kirsch im Portrait Für Konstantin Kirsch (geb. 1999) gab es seit Kindertagen nur einen Berufswunsch: Lokführer. Doch für ihn drohte dieser Traum bereits unmittelbar nach der Schule zu platzen. Er hatte sich bei einigen namhaften Eisenbahnverkehrsunternehmen beworben, wurde aufgrund seines Schulabschlusses jedoch nicht einmal zum Gespräch ei...