AZUBI BLOG

Berufsausbildung Eisenbahner im Betriebsdienst 2022

JETZT BEWERBEN UND WEICHEN FÜR DIE ZUKUNFT STELLEN…

Stelle jetzt die Weichen für Deine Zukunft und werde… Eisenbahner:in (m/w/d) im Betriebsdienst Fachrichtung: Lokführer und Transport Eisenbahner im Betriebsdienst in der Fachrichtung Lokführer und Transport führen Rangier- und Zugfahrten durch und verständigen sich hierbei mit anderen Beteiligten im Bahnbetrieb. Sie tragen hohe Verantwortung für die sichere Durchführung der Fahrten ...

009 // AZUBI-LOKBUCH: MITFAHRTEN BEI EVU

Mitfahrten bei verschiedenen Eisenbahnverkehrsunternehmen // railmen Azubi Florian Zierau berichtet: „Neben der Deutschen Bahn gibt sehr viele weitere Eisenbahnverkehrsunternehmen (EVU). Wir Auszubildende haben schon seit Ausbildungsbeginn die Möglichkeit, verschiedene EVU kennen zu lernen. Uns interessieren dabei besonders die verschiedenen Triebfahrzeuge und Strecken, aber auch die unt...
©Foto: Christian Wodzinski | railmen

008 // AZUBI-LOKBUCH: BREMSPROBEBERECHTIGUNG

WIR SIND SIND JETZT BREMSPROBEBERECHTIGTE! Das hört sich für den Laien bestimmt sonderbar an, gehört aber zu den wichtigsten Basics eines Triebfahrzeugführers. Denn um Züge sicher zu fahren, müssen Triebfahrzeugführer nicht nur wissen, welche Bedeutung die Signale an der Strecke haben oder wie man einen Buchfahrplan liest – sondern auch, wie die Bremsen im Betrieb zu prüfen und zu bedien...
©Foto: Christian Wodzinski | railmen | Railmen-Azubi Florian Zierau vor einer historischen Lok im Eisenbahnmuseum Halle

RAILMEN AZUBI FLORIAN ZIERAU BLEIBT IMMER AM BALL

Perfekte Mischung:Handball & Modelleisenbahn Florian Zierau hat im August 2020 seine Ausbildung zum EiB bei railmen begonnen. Was er und seine beiden Mitstreiter Konstantin Kirsch und Tim Allgaier während ihrer Ausbildung alles erleben, kann man regelmäßig in unserem Azubi-Blog nachlesen. Doch heute möchte sich Florian einmal näher vorstellen: „Zur Eisenbahn bin ich durch die Famili...
©Foto: Konstantin Kirsch | railmen | Azubi Tim Allgaier auf Erkundungsfahrt durch Mitteldeutschland

RAILMEN AZUBI TIM ALLGAIER IM PORTRÄT

Interview mit railmen Azubi: Tim Allgaier Bitte stell dich zuerst kurz vor! TA: Ich bin Tim Allgaier, 17 Jahre alt. Ursprünglich komme ich aus Kornwestheim bei Stuttgart, seit einem knappen Jahr wohne ich nun in Leipzig. Weshalb möchtest du EiB / Lokführer werden? Was gefällt dir an diesem Beruf? TA: Ich hatte seit ich denken kann immer mit der Eisenbahn zu tun. Angefangen hat es klassi...
©railmen | Gruppenbild railmen-Azubis (von li. nach re.: Tim Allgaier, Florian Zierau, Konstantin Kirsch) an der Talstation der Oberweißbacher Berg- und Schwarzatalbahn

007 // AZUBI-LOKBUCH: RAILMEN AZUBIS ERKUNDEN REGIONALE BAHNSYSTEME

DREI AZUBIS AUF TOUREN… Um einen Einblick in die Vielfalt an regionalen Bahnsystemen zu erhalten, hatten wir im Februar 2021 die Möglichkeit, an vier Tagen Vor-Ort-Erkundungsfahrten zu und mit verschiedenen Bahnen Mitteldeutschlands zu unternehmen. An zwei Tagen haben wir zwei sächsische Schmalspurbahnen besucht. Die Fichtelbergbahn und die Lößnitzgrundbahn. Dabei war es sehr interessant...

006 // AZUBI-LOKBUCH: DIE HOBBIES UNSERER AZUBIS

EIN PFLEGEDIENST DER BESONDEREN ART… Dass das Herz unseres EiB-Azubis Konstantin Kirsch wahrlich für die Eisenbahn schlägt, ging bereits aus dem Interview im vergangenen Jahr hervor. Doch als wir erfuhren, womit er sich in seiner Freizeit beschäftigt, waren wir schwer beeindruckt: Denn üblicherweise verbringt Konstantin nahezu jedes Wochenende im Vereinsteam der IG Traditionslok 58 3047 ...
©Foto: Konstantin Kirsch | railmen | Praxisunterweisung am Übungszug in Nordhausen

005 // AZUBI-LOKBUCH: RÜCKBLICK 2020

RÜCKBLICK 2020 Railmen ist, nicht wie die Deutsche Bahn, ein riesiger Konzern, sondern ein mittelständisches Unternehmen. Unsere Hoffnung gerade hier eine entspannte und lockere Atmosphäre vorzufinden, hat sich nach den ersten Monaten unserer „Ausbildung zum Eisenbahner im Betriebsdienst, Fachrichtung Lokführer/Transport (Triebfahrzeugführer/in)“ komplett bestätigt. Bei railmen wird ein ...

004 // AZUBI-LOKBUCH: STRECKENDOKUMENTATION

PROJEKT: STRECKENDOKUMENTATION Zwei Tage unterwegs zwischen Borsdorf und Döbeln Um die Entwicklung und Bedeutung dieser Strecke für die deutsche Eisenbahn besser nachvollziehen zu können, waren wir zwei Tage lang auf ihr unterwegs. An den einzelnen Bahnhöfen stiegen wir aus, um diese genauer zu analysieren. Wir sammelten sämtliche Informationen zur Historie und Infrastruktur und verglich...

003 // AZUBI-LOKBUCH: ERSTMALS BERUFSSCHULE

BERUFSSCHULALLTAG ANGEHENDER TRIEBFAHRZEUGFÜHRER Unsere Berufsschule liegt in Schkeuditz – relativ gut von Leipzig aus mit der S-Bahn erreichbar. Dort werden EiB-Azubis erst seit 3 Jahren unterrichtet. Vormals mussten Leipziger Azubis nach Chemnitz oder nach Halle-Neustadt in die Berufsschule; da haben wir es gut! Unsere EiB-Klasse besteht nur aus angehenden Triebfahrzeugführern. Wir sin...