Railmen Story // 06.2022 EASY RIDER AUF SCHIENEN

Railmen Kollege und Motorradfan Thomas Stecken ist für Captrain im Einsatz

2017 bekam der gelernte Industriegerüstbauer von der Agentur für Arbeit die Möglichkeit zu einer Umschulung zum Lokführer. Schon als Kind hatte er davon geträumt die Welt auf Schienen zu erkunden und sah darin seine Chance.

„Ich liebe es viel rum zu kommen. Man sieht Gegenden aus Perspektiven wie sie nur wenige zu sehen bekommen und das macht einfach Spaß.“

Seit ziemlich genau einem Jahr gehört der Mönchengladbacher Thomas Stecken nun zur railmen Familie: „Bis jetzt kann ich sagen, dass es die beste Entscheidung war, zu railmen zu wechseln. Nachdem ich zuvor bei einem anderen Personaldienstleister als Lokführer viele negative Erfahrungen sammeln musste, hatte ich bei railmen von Anfang an das Gefühl, nicht nur eine Nummer zu sein. Es wird sich wirklich um die Mitarbeiter gekümmert und viel zusätzlich geboten. Zudem gibt der GDL-Tarif finanzielle Sicherheit.“

„Aktuell bin ich bei Captrain Cargo West in Gütersloh im Einsatz …

… und es funktioniert super. Man wird nicht verheizt und die eigene Leistung wird wirklich wertgeschätzt. Es ist ein gutes Miteinander und die Gestaltung der Dienstpläne erfolgt immer nach Absprache und klappt super.“

So bleibt genug Zeit für sein Hobby, denn abseits der Schiene kurvt Thomas Stecken am liebsten auf seinem Chopper quer durch Holland und genießt die Freiheit auf zwei Rädern.

// railmen